Anfängerkurse für Kinder (ab 3 Jahre), Jugend und Erwachsene!

Ab 20. Februar 2018 gratis schnuppern!

Im Anfängertraining lernen die Kinder, angepasst an die jeweilige Altersgruppe, auf spielerische Art und Weise die wichtigen Grundlagen in den Bereichen der Koordination (links, rechts, Arme, Beine), der Judo- Fallschule und der ersten Judotechniken. Parallel dazu wird an der für alle Sportarten notwendigen Körperspannung gearbeitet.

In das Training fließt die asiatische Tradition ein (Begrüßung, Verantwortlichkeit für seinen Trainingspartner, gegenseitiger Respekt, usw.). Selbstverständlich ist auch die für jegliche Sportausübung nötige Ordnung und Disziplin.

In den ersten Trainings werden anhand unterschiedlicher Spielformen die mitgebrachten koordinativen Voraussetzungen der Kinder erweitert und angeglichen. Haben sich die jungen Judoka an das Training und den Trainingsablauf gewohnt, erlernen sie die Grundlagen der Judo-Fallschule und einzelner Judo-Bodentechniken. Erst wenn die Fallschule bei jedem Kind einwandfrei funktioniert, werden die ersten Würfe erlernt.

Das langfristige Ziel ist es, den Kindern, die länger beim Judo bleiben, die Voraussetzungen für ihre Weiterentwicklung in dieser Sportart, egal ob sie Judo „just for fun“, als Hobbysportler oder als Wettkampfsportler betreiben wollen, mitzugeben. Aber auch für alle anderen Sportarten sind die o.a. Grundlagen und vor allem die Fallschule, als Unfallvorbeugung, die ideale Basis!

Kleinkinderjudo

Kindergartenkinder (3 - 6 Jahre):

Mittwoch

14.30 Uhr

 

Freitag

14.30 Uhr

Kinderjudo

Schulkinder (6 - 8 Jahre):

Dienstag

15.30 Uhr

 

Donnerstag 

15.00 Uhr

Schulkinder (8 - 12 Jahre):

Montag + Freitag

16.45 Uhr

Jugend + Erwachsene

(im Allgemeintraining integriert)

Montag

18.10 Uhr

 

Info : Hr. Tiefgraber, 0664 144 85 84

www.psv-judo.at

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!